Treffen 2016 – das Programm

flyer__treffen

Zweitakt- und Ostfahrzeugtreffen Süddeutschland 2016 in Denkendorf
20./21. August

Bald ist es wieder soweit. Unser diesjähriges Treffen steht vor der Türe. Am 20./21. August 2016 erwartet euch wieder ein kultiges Altautowochenende mit unverkennbarem Motorengeknatter, tollen Unterhaltungsprogrammen, Fahrzeugpräsentationen, unserer traditionellen Ausfahrt, Benzingesprächen, leckerster Stärkung vom Grill, netten Leuten und jeder Menge Spaß.

Das Programm steht:

Freitag, 19. August
18.00 Uhr Anreise der Gäste
18.00 – 21.00 Uhr Abendessen, Gulaschsuppe
21.00 Uhr DDR – Werbefilme
22.00 Uhr Lagerfeuerromantik

Samstag, 20. August
8.00 Uhr Platzeröffnung, Frühstück
10.00 – 12.00 Uhr Spaß und Spiele
ab 12.00 Uhr Mittagessen
12.30 Uhr Ansprache, offizielle Eröffnung des Treffens 2016
13.30 Uhr traditionelle Ausfahrt nach empfohlener Route ab 15.00 Uhr Kaffee und Kuchen
15.00 Uhr Kinderschminken, Ausmalwettbewerb
17.00 Uhr Siegerehrung
17.30 – 19.00 Uhr Fahrzeugpräsentationen
ab 18.00 Uhr Abendessen
20.00 Uhr Lagerfeuerromantik
21.00 Uhr Fackelwanderung, Flammende Sterne
22.00 Uhr Filme/Fotos der Zweitakterz Süd

Sonntag, 21. August
9.00 Uhr Frühstück
10.00 – 12.00 Uhr Spezial: Umbauten und Tuning
11.00 – 12.00 Uhr Heimatmuseum Denkendorf
12.00 – 14.00 Uhr Mittagessen
Ausklang mit Verabschiedung

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Lonsee 2016

Trabant- und IFA-Treffen Lonsee 2016

Das alljährliche Campingwochenende auf der Schwäbischen Alb gab es in Lonsee-Ettlenschieß. IFA-Fahrer aus Süddeutschland und der Schweiz gaben sich mit ihren Schätzchen bei nicht ganz so schönem Wetter ihr Stelldichein. Ein netter Mix aus Trabanten, Wartburg, Barkas, Framo & Co. präsentierte sich neben Zelten und Wohnwagen auf der grünen Wiese. Veranstalter des Treffens war wieder das Trabant-Team Ulm. Eine Truppe der Zweitakteerz Süd war bei den Freunden in Lonsee mit dabei.

IMG_9916

2. Ostalgie-Treffen Sinsheim

Zum zweiten Mal gab es im Auto & Technik Museum Sinsheim unter dem Motto „Trabi, Lada, Simson & Co.“ das Ostalgie-Treffen. Auf dem Freigelände des Museums waren alle Fahrzeuge bis Baujahr 1990 eingeladen, die in den ehemaligen Ostblock-Staaten gebaut wurden. Das Wetter hat es bei der diesjährigen Auflage nicht wirklich gut gemeint. Dauerregen bei der Anfahrt. Zwischendurch etwas Sonnenschein über Sinsheim. Macht nix. Trotzdem kamen 125 Teilnehmer aus Nah und Fern auf das Museumsgelände. Ein bunter Mix aus Trabanten, Wartburg, Lada und jede Menge Zweiräder. Der Star der Schau war zweifelsohne der Tatra 87 in wunderbarer Stromlinienform… Die Zweitakterz Süd waren mit fünf Fahrzeugen mit dabei und nutzten die Gelegenheit, fleißig Flyer für das Treffen im August zu verteilen…

Auto & Technik Museum Sinsheim

Die ganze Fotoreihe gibt es bei formfreu.de.

DSC_0348siDSC_0038siDSC_0200si

Ausfahrt 2016

Zweitakt- und Ostfahrzeugausfahrt Süddeutschland 2016

Am letzten Maisamstag war es wieder soweit: Ein bunter Trupp historischer Zweitakter und Ostfahrzeuge startete in Denkendorf zu unserer großen Frühjahrsausfahrt.

Über 30 Fahrzeuge kamen in die Gemeinde am Rande der Filderebene, um von dort aus mit blauen Abgaswolken und knatternden Motoren auf eine rund 150 km lange touristische Fahrt zu starten. Die Streckenempfehlung führte auf schönen Sträßchen und Kurven über Aichtal, Gomaringen, Nehren in die ehemalige Residenzstadt Hechingen zum Oldtimermuseum Zollernalb und anschließend zur Burg Hohenzollern. Erstmals wurden wir übrigens vom Fernsehteam von L-TV begleitet.

Der Fahrzeugmix war perfekt. Zur Horde aus Trabanten, Wartburg, Skoda gesellten sich eine MZ ES 250/0, der Melkus RS1000 GTR sowie der Barkas Abschlepper. Letzterer konnte einen 311er mit technischer Panne standesgemäß huckepack zum Zielpunkt bringen. Die große Premiere im Verein hatte der jüngst instand gesetzte rote 353er von Gerd. Die Teilnehmer kamen nicht nur aus dem Großraum Stuttgart/Heilbronn/Karlsruhe angereist, sondern auch aus Oberbayern, Thüringen und der Schweiz.

In Denkendorf klang dann der Tag beim gemeinsamen Maultaschenessen aus. In geselliger Runde wurden ausserdem Anerkennungen und Urkunden als Erinnerung an den gemeinsamen Tag übergeben:

Alexander Bugala, Skoda 120 GLS – das “Fahrzeug der Ausfahrt”
Guido Schandow, MZ ES 175/0 – einziges Zweirad der diesjährigen Ausfahrt
Dirk Berger, Wartburg 1.3 – die weiteste Anreise (350km)
Trabant & IFA Team Heilbronn–Hohenlohe – größte teilnehmende Gruppe

Das Fax mit der Routenführung an Wettermacher Petrus war erfolgreich. Die Altmobile konnten bei reichlich Sonnenschein die angekündigten Regen- und Unwetterwolken geschickt umfahren. Die gute Laune war perfekt.

Wir danken allen unseren Gästen, fleißigen Helfern und enthusiastischen Fotografen und Filmern am Straßenrand!

Die große Fotoreihe gibt es bei formfreu.de. Wir empfehlen ausserdem die Bilderstrecke von Falk Schade.

DSC_0730afDSC_0904af3gf

DSC_0686afDSC_0203agDSC_0453agDSC_0403af2DSC_0481afDSC_0576afDSC_0888afDSC_0580afDSC_0700afDSC_0538agDSC_0551agDSC_0209agDSC_0009agDSC_0156agDSC_0556agDSC_0698afDSC_0693af2

Gruppenfoto: Falk Schade

Münsingen-Eisberg 2016

Maifeiertag.

Das Wetter ist entgegen der Vorhersagen trocken und das ist schon mal gut. Mit Wartburg, Funkstreife, Trabant und MZ Trophy ging es im Zweitakt am 1. Mai von Denkendorf nach Münsingen auf die Schwäbische Alb zum weit über die Region hinaus berühmten Oldtimer- und Dampfmaschinenfest auf dem Fluggelände des Luftsportvereins Münsingen-Eisberg.

Zum 32. Mal gab es dieses Jahr das bunte Treiben. Traditionell ist dort am 1. Mai nicht nur Flugbetrieb, sondern der Flugplatz wird zum Schauplatz für allerlei historische Fahrzeuge. Eine Fülle an Raritäten – liebevoll gepflegte Schätzchen mit glänzendem Chrom und frisch polierten Lack sowie altes Arbeits- und Einsatzgerät – ist zu bestaunen. Der Höhepunkt am Nachmittag: Gegen 15:00 Uhr startet es den traditionellen Fahrzeugkorso auf der Flugpiste: ein endloser kunterbunter Kreisverkehr – vom Fahrrad und Motorrad bis zum schweren Militärfahrzeug, von alten Landmaschinen zu edlen Nostalgiekarossen war alles zu sehen…

Tolle Sause und ein gelungener Maiausflug!

Oldtimer- und Dampfmaschinenfest auf dem Fluggelände des Luftsportvereins Münsingen-Eisberg

Das große Fotoalbum zur Veranstaltung gibt es bei formfreu.de.

DSC_0008muDSC_0476mu
DSC_0798muDSC_0916muDSC_0004muDSC_0001mu

DSC_0050muDSC_0290muDSC_0868muDSC_0925mu