Münsingen-Eisberg 2016

Maifeiertag.

Das Wetter ist entgegen der Vorhersagen trocken und das ist schon mal gut. Mit Wartburg, Funkstreife, Trabant und MZ Trophy ging es im Zweitakt am 1. Mai von Denkendorf nach Münsingen auf die Schwäbische Alb zum weit über die Region hinaus berühmten Oldtimer- und Dampfmaschinenfest auf dem Fluggelände des Luftsportvereins Münsingen-Eisberg.

Zum 32. Mal gab es dieses Jahr das bunte Treiben. Traditionell ist dort am 1. Mai nicht nur Flugbetrieb, sondern der Flugplatz wird zum Schauplatz für allerlei historische Fahrzeuge. Eine Fülle an Raritäten – liebevoll gepflegte Schätzchen mit glänzendem Chrom und frisch polierten Lack sowie altes Arbeits- und Einsatzgerät – ist zu bestaunen. Der Höhepunkt am Nachmittag: Gegen 15:00 Uhr startet es den traditionellen Fahrzeugkorso auf der Flugpiste: ein endloser kunterbunter Kreisverkehr – vom Fahrrad und Motorrad bis zum schweren Militärfahrzeug, von alten Landmaschinen zu edlen Nostalgiekarossen war alles zu sehen…

Tolle Sause und ein gelungener Maiausflug!

Oldtimer- und Dampfmaschinenfest auf dem Fluggelände des Luftsportvereins Münsingen-Eisberg

Das große Fotoalbum zur Veranstaltung gibt es bei formfreu.de.

DSC_0008muDSC_0476mu
DSC_0798muDSC_0916muDSC_0004muDSC_0001mu

DSC_0050muDSC_0290muDSC_0868muDSC_0925mu

Frühjahrsausfahrt DKW-Stammtisch Stuttgart-Solitude 2016

Regenwetter. Die Frühjahrsausfahrt war zwar reichlich nass, ist aber deswegen noch lange nicht ins Wasser gefallen. Eine wie immer gut gelaunte Oldtimerfahrertruppe des DKW-Stammtisch Stuttgart-Solitude traf sich am 17. April um 8.30 Uhr in Stuttgart-Neuwirtshaus zur gemeinsamen Tour im Geiste der blauen Wolke. Zu den verschiedenen Typen der Auto Union gesellten sich zwei Wartburg, zwei Trabant und einige historische Fahrzeuge mit dem Stern. Besondere Hingucker, die man nur selten mehr vor die Linse bekommt: F102 und F103… Die Zweitakterz Süd waren mit drei Ostmobilen mit dabei.

Die Tour führte zuerst ins Remstal nach Kernen-Rommelshausen zum gemeinsamen Frühstücksstopp, dann über den Schurwald nach Schorndorf. Dort erwartete uns Gottlieb Daimlers Ehefrau im historischen Kostüm zu einer Führung durch dessen Heimatstadt. Am Nachmittag knatterte die Altautogruppe dann weiter über die Höhen des Schurwaldes ins Filstal und das Nassachtal hinauf nach Schorndorf-Schlichten. Im Gasthaus Hirsch klang der gemeinsame Sonntag bei Schnitzel, Pommes und Apfelsaftschorle aus.

DKW-Stammtisch Stuttgart-Solitude

Die ganze Bilderreihe gibt es bei formfreu.de. Und alle Fotoreihen zu den DKW-Ausfahrten findet ihr dann zusammengefasst hier.

DSC_0234db

Gedenkfahrt 10. April 1991

10. April 1991: Vor 25 Jahren verließ der letzte Wartburg das Fließband der Endmontage. Das Automobilwerk Eisenach (AWE) wurde geschlossen. Die grundlegenden politischen Veränderungen in Deutschland und der Übergang von der Plan- zur Marktwirtschaft bedeuteten das Ende der traditionsreichen Fabrik und einer automobilen Ära. Tausende Beschäftigte verloren an diesem Tag ihre Arbeit.

Anlässlich des historischen Datums kamen sechs Wartburgfahrzeuge der Zweitakterz Süd zu einer Ausfahrt in den Schönbuch zusammen. Das Café Mieze in Dettenhausen war Kaffee- und Eiskremstopp. Es handelt sich bei dem Eissalon an der Ortseinfahrt von Dettenhausen um die ehemaligen Geschäftsräume einer Tankstelle aus den 1950er Jahren. Direkt nebenan bei Garage 66 werden noch immer Autos repariert und verkauft. Das ist ein sympathisches und unprätentiöses Ambiente. Die Wartburgs parkten stilgerecht unter dem einstigen Tankstellendach…

Alle Bilder gibt es bei formfreu.de.

DSC_0208zaDSC_0002zc

DSC_0065zaDSC_0750zbDSC_0767zbDSC_0755zb2DSC_0094zaDSC_0874zbDSC_0818zb

Saisonauftakt @ BreuningerLand Ludwigsburg und Hofmeister Sindelfingen 2016

Frühlingssonntag im Südwesten. Schnell noch einen einen Becher Kaffee in den Bauch und einen Schluck frisches Gemisch in den Tank. Bei allerwunderschönstem Sonnenschein und superbester Laune ging es am vergangenen Wochenende zur großen weit über die Region hinaus berühmten Sternfahrt zum Saisonauftakt. Zum ersten Mal umfasste die Veranstaltung zwei Ziele. Die Altfahrzeugpiloten fuhren bzw. knatterten traditionell zum BreuningerLand Ludwigsburg und – zur neuen Location – zum Möbelhaus Hofmeister nach Sindelfingen. Es war vorgesehen, dass die Teilnehmer die beiden Stationen anfahren. Auf den Straßen zwischen Ludwigsburg und Sindelfingen gab es so ein reges Oldtimertreiben… An beiden Zielen standen die berühmten Rampen, wo fachkundig die Schätzchen von einst dem interessierten Publikum vorgestellt wurden. Es gab für die Altautopiloten nicht nur Erinnerungsplaketten und kleine Pokälchen sondern auch eine Einladung zum Schwäbischen Zwiebelrostbraten mit Spätzle im Hofmeister-Restaurant.

Über 1000 Oldtimerfahrer waren mit ihren Altblechen und Altpappen mit dabei. Dabei gab es einige Raritäten und Kuriositäten zu bestaunen. Wer hat schon mal einen Dacia 1100 S im Rennsportdress oder einen AWS Shopper gesehen? Drei wunderbare DKW bzw. IFA F8 beglückten die Fotolinsen ebenso wie die Horde aus Moskvich und Lada aus sowjetischer Produktion… Wir waren mit einer bunten Truppe aus Wartburg, Skoda und Trabant mit dabei.

Für die Organisation sorgte Retro Promotion, die Spezialisten für Oldtimerevents im Ländle und die Macher von Retro Classics.

Die große Bilderstreite gibt es bei formfreu.de.

DSC_0225bc
DSC_0203bcDSC_0313bb

DSC_0167aDSC_0250aDSC_0000aDSC_0212bbDSC_0205bcDSC_0073bbDSC_0109bc

Schraubertag 2016.03

Wir pflegen das Kulturgut. Frohes Frühlingsostfahrzeugschrauben bei den Zweitakterz Süd. Der Märztermin wegen Ostern im April. Bremsendienst, Antriebswellen und Kopfdichtung standen auf dem Programm.

Noch mehr Bilder gibt es bei formfreu.de

DSC_0229st

Altblech-Treffen Stuttgart

Das Altblech-Treffen ist das neue monatliche Format im Stuttgarter Raum. Am heutigen sonnenmüden Ostersonntag kamen erstmals Oldtimer, Youngtimer und allerhand automobile Schätzchen auf dem Subway-Parkplatz in Leinfelden-Echterdingen zusammen. Eine bunte Fahrzeugtruppe, nette Leute und natürlich gute Benzingespäche… Eine Gruppe der Zweitakterz Süd nutzte die Veranstaltung für eine kleine knatternde Runde…

Das zwanglose Parkplatztreffen findet immer ab 14 Uhr am vierten Sonntag im Monat statt…

Altblech-Legenden

Alle Bilder vom Treffen gibt es bei formfreu.de.

DSC_0479abDSC_0266abDSC_0525ab