2018

6. Zweitakt- und Ostfahrzeugtreffen Süddeutschland. Sommerhocketse und Oldtimerschau.

Zum sechsten Mal laden wir zum großen Altautowochenende in die Filderebene. Das Treffen für historische Fahrzeuge mit dem knatternden Zweitaktmotor und für Ostmobile jeglicher Bauart ist mittlerweile eine tolle Tradition im Südwesten der Republik. Wir feiern mit Euch drei Tage lang unser großes Sommerfest! Wir sehen uns am 20.-22. Juli wieder auf dem Sonnenhof-Gelände in Denkendorf. Herzlich willkommen!

treffen01

unser Programm steht:

Freitag 20.07.
12 Uhr: Veranstaltung eröffnet, kulinarisch: verschiedene gebackene Leberkäs
19 Uhr: Trabant-Wettziehen
20 Uhr: Musik und Tanz am Abend
21.30 Uhr: Sonnenuntergangswanderung

Samstag 21.07.
8 Uhr: großes Frühstücksbuffet (Kinder bis 12 Jahre, kostenfrei)
11-12 Uhr: Ausfahrt rund um Denkendorf
12 Uhr: Thüringer Grillspezialitäten, Rote
13 Uhr: Begrüßung und Ansprache Herr Bürgermeister Ralf Barth
14-16 Uhr: Spiele und Orientierungsrallye
15 Uhr: Kaffee und selbstgebackene Kuchen
16 Uhr: Musikalische Unterhaltung mit dem Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Denkendorf
17.30 Uhr: Siegerehrung
21 Uhr: Disko-Abend mit DJ „Sprechende Hecke“

Sonntag 22.07.
8-11 Uhr: großes Frühstücksbuffet (Kinder bis 12 Jahre, kostenfrei)
10-12 Uhr: Fahrzeugpräsentation des Vereins
11-14 Uhr: Thüringer Grillspezialitäten
17 Uhr: Ausklang der Veranstaltung

Die genauen – nach Ankunftstag gestaffelten – Preise für unsere Campinggäste (PKW/Kleinbus bzw. Zweirad) geben wir hier rechtzeitig bekannt.

Die Tagesbesucher sind wie immer kostenfrei.

Wir freuen uns auf Euer Kommen! Bei Fragen könnt Ihr uns gerne kontaktieren: veranstaltung (at) zweitakterzsued.de. Anmeldungen größerer Gruppen an die Mailadresse sind gerne gesehen.

Für unsere Marktmeile suchen wir noch Händler und Kleinunternehmer, die ihre Waren und Attraktionen unseren Gästen anbieten. Für eine kleine Gebühr seid Ihr mit dabei. Kontakt: veranstaltung (at) zweitakterzsued.de

Unser Veranstaltungsmodul bei facebook findet Ihr hier. Und zur Vorfreude gibt es die Fotoreihe vom letzten Jahr.

treffen02